Panama und Costa Rica: weiße Strände, Dschungel, Vulkane - ein unglaubliches Erlebnis!


Beschreibung des Angebotes

Entdecken Sie Panama und Costa Rica. Die Reise beginnt in Panama. Hier lernen Sie etwas über die Kultur von Panama kennen und können gleichzeitig auch die wunderschöne Natur mit den weißen Sandstränden genießen. Anschließend geht die Reise weiter an die Karibikküste von Costa Rica, wo Sie Cahuita kennenlernen und dann auch noch die Möglichkeit haben, die riesigen Meeresschildkröten bei ihrer Eiablage am Strand in Tortuguero zu beobachten.

Tortuguero verdankt schließlich diesen faszinierenden Tieren auch seinen Namen: Tortuga bedeutet auf deutsch Schildkröte. Den Vulkan Arenal und die heißen Quellen sehen Sie auf dem Weg zum Pazifik. Am Pazifik besuchen Sie den Strand in Manuel Antonio mit seinem Nationalpark.

Preis: Nach anfrage

 

  1. Ankunft in Panama
    Ankunft in Panama City. Unser Reiseleiter wartet am Ausgang des Flughafens auf Sie, um Sie zu Ihrem Hotel zu begleiten. Jetzt können Sie einchecken und sich auf das fantastische Abenteuer freuen, welches Sie erwartet.

  2. Panama City
    Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Panorama-Stadtrundfahrt, bei der Sie eine gute Sicht auf die Hauptstadt dieses zentralamerikanischen Landes erhalten. Sie beginnen mit einem Blick aus der Vogelperspektive auf die Stadt, einschließlich des historischen Casco Viejo, des modernen Panama und des Kanals, indem Sie auf den Gipfel des Ancon-Hügels steigen.

    Danach besuchen Sie das Museum für Biodiversität: Sie werden verstehen, wie wichtig der Isthmus von Panama und Mittelamerika als Bindeglied zwischen Nord- und Südamerika für den Artenreichtum ist. Es gibt sieben interaktive Räume, die die Rolle Panamas als „Brücke des Lebens" erklären.

    Sie fahren weiter zum Amador Causeway, der zweitlängsten Promenade der Stadt: Es ist nicht nur ein schöner Spaziergang, sondern auch ein großartiger Ort für ein Mittagessen und Getränke! Schließlich besuchen Sie die Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Diese Kolonialstadt hat enge Gassen, kunstvolle Balkone, schöne Kirchen und Parks sowie viele gemütliche Orte zum Entspannen.

  3. Panamakanal // Embera-Gemeinde (Eingeborene Panamas)
    Ein Besuch in Panama ist nicht vollständig, wenn man nicht den Panamakanal gesehen hat. Also fahren Sie heute zum Besucherzentrum von Miraflores: Sie können dieses Meisterstück der Technik in einem sehr interessanten Video und in den Ausstellungshallen erkunden und von den Aussichtsplattformen und Terrassen aus sehen, wie es wirklich funktioniert.

    Die andere Aktivität des Tages führt Sie zum „Embera Indigenous Village“ (Eingeborenen-Dorf der Embera). Sie fahren in einem Boot den Fluss hinauf, um ihre Gemeinde zu erreichen. Hier werden Sie empfangen und können mit ihnen einen Teil ihrer Kultur und ihre Lebensweise heute und vor 600 Jahren teilen. Es ist ein wahrhaft kulturelles und authentisches Erlebnis, das Ihre Reise und Sie selbst bereichern wird.

  4. Panamakanal // Schnellstraße // Colon // Gamboa
    Es ist Zeit, die karibische Seite von Panama aus bis nach Colón zu genießen. Am besten fährt man mit dem Zug nach Colón. Die Fahrt mit der Panamakanal-Bahn ist eine der schönsten Zugstrecken weltweit! Die Strecke verläuft in der Nähe des Panamakanals, sie führt durch Regenwälder, entlang der Schleusen des Kanals und schließlich über schmale Dämme im Gatun-See. So werden Colón an der Atlantikküste und Panama auf der Pazifikseite miteinander verbunden. Sie verbringen den Rest des Tages am Meer und besuchen den Strand von Portobello. Am Ende des Nachmittags werden Sie zurückgebracht. Sie bleiben dann im Gamboa Rainforest Resort.

  5. Gamboa Regenwald Resort
    Sie haben heute einen freien Tag, um das Gamboa Rainforest Resort zu genießen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie den ganzen Tag lang nur entspannen - es sei denn, Sie entscheiden sich dafür! Sie können den Wald aus der Vogelperspektive mit der Seilbahn erkunden oder auf einer Bootstour über das Wasser gleiten, um interessante Tierbeobachtungen zu machen, oder auch einfach nur auf dem Fluss Kajak fahren.

  6. Panama // Bocas del Toro
    Transfer vom Flughafen Albrook nach Bocas del Toro, Ankunft und Check-in in Ihrem Hotel in Colón Island. Am Ende des Nachmittages haben Sie Zeit, Bocas zu erkunden.

  7. Bocas del Toro
    Einen Ausflug an einen der Strände von Bocas del Toro werden wir vor Ort auswählen. Sie können sich für einen der folgenden Strände entscheiden: Starfish Beach, Dolphin Bay, Zapatilla Keys. Sie können aber auch einen anderen unglaublich weißen Sandstrand mit kristallklarem Meereswasser der Insel auswählen. Das Abendessen findet in Isla Carenero auf einem Deck über dem Wasser statt.

  8. Bocas del Toro // Cahuita
    Nach dem Frühstück verlassen Sie das schöne Bocas und fahren zurück nach Costa Rica. Sie verbringen die Nacht in Cahuita, einer kleinen Stadt, die noch in der südlichen Karibik von Costa Rica liegt, aber nördlich von Puerto Viejo. Es gibt eine afrokaribische Kultur, die zu einer Vielzahl von Erlebnissen führt. Cahuita ist berühmt für den wunderschönen Nationalpark.

  9. Cahuita // Tortuguero
    Frühe Abfahrt um 6 Uhr morgens, Transfer nach La Pavona, so dass Sie das Boot nehmen können, das Sie nach Tortuguero bringt. Das Frühstück wird unterwegs eingenommen. Nach dem Einchecken und Mittagessen können Sie die Wanderwege des Hotels genießen!

  10. Tortuguero
    Frühes Frühstück, damit Sie Ihren Tag auch früh beginnen können. Heute besuchen Sie das Dorf von Tortuguero und haben die Gelegenheit, Einheimische zu treffen sowie Kunsthandwerk und Souvenirs zu kaufen. Tortuguero ist eine kleine Stadt mitten im tropischen Dschungel, direkt am karibischen Strand. Sie unternehmen auch eine Bootsfahrt auf den Kanälen, um Tiere zu beobachten und den Tortuguero-Nationalpark zu besuchen. Dieser Park wurde 1975 gegründet und schützt 18.946,9 Hektar Land und 52.265 Hektar des Ozeans. Dies ist der wichtigste Ort an der westlichen Karibik für die Nistplätze der grünen Meeresschildkröten.

  11. Tortuguero // La Fortuna
    Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst mit dem Boot, um zu einer Straße zu gelangen, wo Sie von Ihrem privaten Bus abgeholt werden. Der Bus bringt Sie nach La Fortuna. Unterwegs haben Sie einen spektakulären Blick auf den hoch herausragenden Vulkan Arenal. Das Abendessen wird in Ihrem Hotel serviert.

  12. Fortuna
    Heute genießen Sie eine Canopy Tour und gleiten von Baum zu Baum über die Baumkronen des Waldes. Dann besuchen Sie einen Bio-Bauernhof, wo Sie mehr als 60 verschiedene essbare Pflanzen auf weniger als 1 Hektar sehen werden. In diesem gepflegten, autarken Garten erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit, Kultur und Bildung. Sie genießen ein Mittagessen, dessen Zutaten Sie eigenständig geerntet haben!

  13. La Fortuna // Manuel Antonio
    Transfer-Tag an die Pazifikküste, um die Sonne an den costa-ricanischen Stränden zu genießen. Wenn Sie die Höhen der Berge verlassen, fahren Sie in Richtung des zentralen pazifischen Übergangsbereichs zwischen dem Trockenwald und dem Regenwald hinab. Am Ende des Nachmittags können Sie den Strand oder das Hotel genießen.

  14. Manuel Antonio
    Am Morgen haben Sie Zeit, um die Hoteleinrichtungen oder den Pool zu genießen oder auch einfach nur am Strand zu entspannen und im Meer zu schwimmen. Am Nachmittag steigen Sie in einen Katamaran, um entlang der Küste von Quepos und Manuel Antonio zu segeln: Sie werden die Möglichkeit haben, Delfine, Stachelrochen, Meeresschildkröten und wandernde Wale zu sehen. Vom Boot aus können Sie die wichtigsten Inseln in der Umgebung sehen. Sie besuchen Punta Quepos und Punta Catedral, was vor dem Nationalpark gelegen ist. Dann werden Sie an einem Ort, an dem Sie durchschnittlich 45 verschiedene Fischarten sehen können, mit der richtigen Ausrüstung zum Schnorcheln versorgt.

  15. Manuel Antonio // San José
    Sie fahren zurück in Richtung San José. Dies ist eine Gelegenheit, in Sarchí vorbeizuschauen, der Stadt der Handwerker, die mit ihren kleinen Geschäften und Ständen die Straße der Stadt säumen. Dies ist ein guter Ort, um noch kurz vor dem Rückflug bunte Souvenirs aus Holz oder Stein zu erwerben.

  16. Abschied von Costa Rica
    Transfer zum Juan Santamaría International Airport, verabschieden Sie sich von Ihren neuen Freunden und ... wir sehen uns sicher nächstes Jahr wieder! Guten Flug!

Tags